“Bildung in erweiterten Lernwelten”- Fachtagung des W. Bertelsmann-Verlags

WBV-Fachtagung_2014“Perspektive Didaktik – Bildung in erweiterten Lernwelten” – unter dieses Motto hat der WBV – unser Partner bei der Entwicklung und Publikation von methoden-kartothek.de – seine diesjährige Fachtagung gestellt. Vom 28.-30. Oktober kommen Bildungsfachleute aus Hochschulen, Unternehmen, der Erwachsenenbildung … zusammen, um sich über neue Entwicklungen in der Didaktik auszutauschen, voneinander und miteinander zu lernen. Das Schwerpunktthema dreht sich in diesem Jahr um die Frage, wie Bildungsformate im analogen und im digitalen Raum zusammen gebracht und neu gedacht werden können.

Der erste Impulsvortrag, Didaktische Reduktion: Vom Umgang mit Stofffülle und inhaltlicher Komplexität (Prof. Dr. Martin Lehner, Fachhochschule Technikum Wien) greift ein “altes” Thema auf und stellt es in den aktuellen Zusammenhang unserer digitalen Welt, die vor Inhalten geradezu “explodiert”. Wo anfangen, wo aufhören? – diese Frage stellt sich im didaktischen Kontext laufend.

Genauso interessant klingt das Thema des zweiten Impulsvortrags: Lernen persönlich und elektronisch. Mit dem Web die Präsenzphase stärken. (Prof. Dr. Jörn Loviscach, Fachhochschule Bielefeld). Das mache ich ja selbst schon seit vielen Jahren, mit Erfolg, aber auch mit einer inzwischen größer werdenden Skepsis, ob bei der immer größeren Vernetzung nicht auch Vieles auf der Strecke bleibt.

Besonders gespannt aber bin ich auf den zweiten Tag, der als BarCamp gestaltet wird. Ein offenes Tagungsformat, bei dem aus den Teilnehmern Veranstalter oder “Teilgeber” und aus den Veranstaltern Teilnehmende werden (können). Gelesen habe ich schon Einiges darüber, aber das wird mein erstes BarCamp sein, an dem ich teilnehmen (und wahrscheinlich auch selbst ein Angebot machen) werde.

Hier geht’s direkt zur Homepage und zum Program der WBV-Fachtagung.

Viel Spaß beim Stöbern – und vielleicht sehen wir uns nächste Woche?

Reaktionen auf ““Bildung in erweiterten Lernwelten”- Fachtagung des W. Bertelsmann-Verlags

  1. Lieber Herr Müller,
    die Veranstaltung des wbv klingt ja echt spannend – insbesondere das BarCamp! Leider werde ich nicht teilnehmen können, aber vielleicht kann ich ja irgendwo einen kleinen Bericht (von Ihnen?) dazu finden – sehr gerne übrigens auch mal wieder in einer persönlichen Begegnung ;)
    Herzliche Grüße
    Hannes König

    • Lieber Herr König,
      vielen Dank für Ihren Kommentar. Ja, eigentlich wollte ich hier über die Tagung und das Barcamp berichten, aber ich bin leider krank geworden und konnte nicht teilnehmen. Den Sessionplan des Barcamps finden Sie auf der Seite zur Fachtagung: http://www.wbv-fachtagung.de/ und ich bin sicher, da gibt es in Kürze auch wieder interessante Bilder zu sehen.
      Beste Grüße – und auch gerne mal wieder persönlich!
      Ulrich Müller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.