Daddeln im Seminar: Zulassen oder dagegen ankämpfen?

Da war doch was… Gerade eben bin ich bei Spiegel Online über einen Kommentar zum Thema „Handynutzung im Alltag“  gestolpert. Mir spricht das ja aus dem Herzen und die dort empfohlenen „Fünf Handy-Regeln für ein besseres Leben“ gefallen mir – auch wenn ich eigentlich nicht unbedingt mehr Regeln in meinem Leben brauche. Für den besonderen

Daddeln im Seminar: Zulassen oder ankämpfen?

Neulich an der Kasse im Drogeriemarkt. Die Kassiererin bedient eine Kundin, zwischen ihr und mir wartet eine weitere junge Frau. Obgleich absehbar ist, dass sie in wenigen Sekunden als nächste bedient wird, ist sie noch voll in ihr Smartphone vertieft und lässt ihre Finger über die virtuelle Tastatur flitzen. Das große Display lädt unweigerlich mich

Lernen und Lehren: „High Tech“ und „High Touch“

Ich war für ein paar Tage in Rom. Nachdem ich mich vor kurzem in einem Beitrag für methoden-kartothek.de mit „Mobile Learning“ befasst habe, war der Kurzurlaub auch wieder mit einem kleinen Selbstversuch verknüpft: „Wie kann mich mein iPhone noch besser  beim Recherchieren, mich Informieren und beim Sprachen lernen (Italienisch :-)  ) unterstützen?“. Noch wichtiger aber