Nie ein Flop: die Sortieraufgabe!

Es ist eine meiner absoluten Lieblingsmethoden in Seminaren und Trainings und kommt demzufolge häufig zum Einsatz: die Sortieraufgabe. Die Teilnehmer bringen dabei Karten mit Begriffen, den Schritten eines Ablaufs oder Handlungen in eine Reihenfolge oder Hierarchie. Der besondere Charme der Methode liegt in ihrer Einfachheit. Und es gibt nahezu kein Thema, auf das sich das „Sortieren“ … (⇒weiterlesen)

Die Innovations-Drehscheibe (3): Overhead trifft Beamer

Wer mit seiner Seminardidaktik erfolgreich sein möchte, muss über seinen gesammelten Methodenfundus hinaus immer wieder selbst neue Verfahren kreieren und erproben. Mit der Reihe „Innovations-Drehscheibe“ in diesem Blog wollen wir Ihnen einen Einblick in unsere Experimente für neue Lehr- und Lernverfahren geben. Vom Revival des Overhead-Projektors Overhead-Projekten waren über lange Zeit das dominierende Präsentationsmedium in … (⇒weiterlesen)

Trainingsdesigns und Programmformate von A bis Z

Verschiedenste Methoden-Sammlungen füllen die Regale von Seminarleitern, Dozierenden und Trainern. Selbst wenn sich in der eigenen Lehrpraxis die tatsächlich eingesetzten Methoden auf eher wenige Favoriten beschränken, bilden solche Sammlungen ein wichtiges konzeptionelles Reservoir. Wir verwenden mit methoden-kartothek.de ein online-gestütztes Medium, das nicht nur einzelne Seminarmethoden auflistet, sondern gleichzeitig in der Seminarplanung im Team mit anderen … (⇒weiterlesen)

Die Innovations-Drehscheibe (2): Über Innovationen in der Weiterbildung

Im Mittelpunkt des ersten Teils dieser Beitragsreihe „Innovations-Drehscheibe“ stand eine Arbeitsdefinition von neuen Lehr- und Lernverfahren. Wie aber kann man nun sinnvolle Innovationen in der Weiterbildung gezielt anstoßen? Wie lassen sich neue Lösungen finden für Probleme, die man mit bewährten Mitteln nicht lösen kann? Um diese Fragen soll es im heutigen Beitrag gehen.   Bestandsaufnahme … (⇒weiterlesen)

Was sucht das Pferd im Training? Über Innovationen in der Weiterbildung, Teil 1

Führungstraining mit Pferden oder Hunden, erlebnispädagogisches Arbeiten im Hochseilgarten oder in Höhlen, Großgruppenverfahren wie Open Space, World Café oder Appreciative Inquiry, technologie-gestützte Verfahren wie E-Learning, Blended Learning oder Mobile Learning mit Smartphone und Tablet …. die Liste der Lehr- und Trainingsverfahren, die für sich beanspruchen, innovativ zu sein ist lang. Doch ist alles, was neu … (⇒weiterlesen)