Papier fürs Internet – die Kartenabfrage am Beamer

Kartenabfragen sind eine klassische Methode in Seminaren und Workshops. Wichtige Aspekte, Punkte oder Themen werden dabei durch die Teilnehmer oder den Leiter/Moderator auf Moderationskarten geschrieben und dann im nächsten Schritt sortiert, geclustert und bearbeitet. Eine gute Methode, die ich in meinen Workshops und Seminaren selbst häufig einsetze und die ich gerne weiterempfehle (auch in methoden-kartothek.de … (⇒weiterlesen)

Fotoprotokolle noch besser und schneller erstellen / Tools die wir lieben: Office Lens

Bereits einer der ersten Beiträge im methodium-Blog hatte mit der Erstellung von Fotoprotokollen zu tun. Das Thema wird bis heute regelmäßig und häufig im Internet gegoogelt und gehört zu unseren erfolgreichsten Veröffentlichungen hier. Es ist ja auch kein Wunder, denn ein Fotoprotokoll gehört nach wie vor zum Standard nach einem Workshop oder Seminar.  Aber kennen … (⇒weiterlesen)

Gratis-Tools die wir lieben: pointofix

Eigentlich schätzen wir die Seminare am meisten, in denen wir den Beamer auslassen können. Aber das funktioniert leider nicht immer. Auch und gerade wenn wir Trainings rund um methoden-kartothek.de durchführen, dann kommen wir nicht um einen Projektor oder Großbildschirm herum.  Und auch in anderen Seminaren ist es oft hilfreich, wenn man Webseiten oder Grafiken direkt aus … (⇒weiterlesen)

“Bloggen” als Seminar-Methode

Ein Blog ist eine feine Sache. Man kann (als Produzent) sein Wissen teilen, sich eine Öffentlichkeit verschaffen oder sich (als Konsument) mit  Input und Anregungen von berufenen Menschen versorgen. Für Seminarleiter und Dozenten bietet ein Blog eine weitere tolle Möglichkeit: der Einsatz als Seminar-Methode. Anstelle von klassischen Präsentationen werden Teilnehmer-Beiträge als Blog veröffentlicht. Das geht … (⇒weiterlesen)

Die Innovations-Drehscheibe (3): Overhead trifft Beamer

Wer mit seiner Seminardidaktik erfolgreich sein möchte, muss über seinen gesammelten Methodenfundus hinaus immer wieder selbst neue Verfahren kreieren und erproben. Mit der Reihe “Innovations-Drehscheibe” in diesem Blog wollen wir Ihnen einen Einblick in unsere Experimente für neue Lehr- und Lernverfahren geben. Vom Revival des Overhead-Projektors Overhead-Projekten waren über lange Zeit das dominierende Präsentationsmedium in … (⇒weiterlesen)

“Moderationsprozess? Viel zu zeitaufwändig!”

Der Begriff „Moderation“ ist tückisch, denn er wird ganz unterschiedlich verstanden. Häufig ist lediglich der Aspekt der Gesprächssteuerung gemeint: der Moderator führt beispielsweise in Besprechungen eine Rednerliste und sorgt dafür, dass drankommt. Wenn ich von der Moderationsmethode spreche, dann meine ich aber mehr. Ich denke in erster Linie an ein Phasenmodell, bei dem unter zu … (⇒weiterlesen)