Gratis-Tools die wir lieben: pointofix

Eigentlich schätzen wir die Seminare am meisten, in denen wir den Beamer auslassen können. Aber das funktioniert leider nicht immer. Auch und gerade wenn wir Trainings rund um methoden-kartothek.de durchführen, dann kommen wir nicht um einen Projektor oder Großbildschirm herum.  Und auch in anderen Seminaren ist es oft hilfreich, wenn man Webseiten oder Grafiken direkt aus … (⇒weiterlesen)

„Bloggen“ als Seminar-Methode

Ein Blog ist eine feine Sache. Man kann (als Produzent) sein Wissen teilen, sich eine Öffentlichkeit verschaffen oder sich (als Konsument) mit  Input und Anregungen von berufenen Menschen versorgen. Für Seminarleiter und Dozenten bietet ein Blog eine weitere tolle Möglichkeit: der Einsatz als Seminar-Methode. Anstelle von klassischen Präsentationen werden Teilnehmer-Beiträge als Blog veröffentlicht. Das geht … (⇒weiterlesen)

Die Innovations-Drehscheibe (3): Overhead trifft Beamer

Wer mit seiner Seminardidaktik erfolgreich sein möchte, muss über seinen gesammelten Methodenfundus hinaus immer wieder selbst neue Verfahren kreieren und erproben. Mit der Reihe „Innovations-Drehscheibe“ in diesem Blog wollen wir Ihnen einen Einblick in unsere Experimente für neue Lehr- und Lernverfahren geben. Vom Revival des Overhead-Projektors Overhead-Projekten waren über lange Zeit das dominierende Präsentationsmedium in … (⇒weiterlesen)

Die Innovations-Drehscheibe (2): Über Innovationen in der Weiterbildung

Im Mittelpunkt des ersten Teils dieser Beitragsreihe „Innovations-Drehscheibe“ stand eine Arbeitsdefinition von neuen Lehr- und Lernverfahren. Wie aber kann man nun sinnvolle Innovationen in der Weiterbildung gezielt anstoßen? Wie lassen sich neue Lösungen finden für Probleme, die man mit bewährten Mitteln nicht lösen kann? Um diese Fragen soll es im heutigen Beitrag gehen.   Bestandsaufnahme … (⇒weiterlesen)

Was sucht das Pferd im Training? Über Innovationen in der Weiterbildung, Teil 1

Führungstraining mit Pferden oder Hunden, erlebnispädagogisches Arbeiten im Hochseilgarten oder in Höhlen, Großgruppenverfahren wie Open Space, World Café oder Appreciative Inquiry, technologie-gestützte Verfahren wie E-Learning, Blended Learning oder Mobile Learning mit Smartphone und Tablet …. die Liste der Lehr- und Trainingsverfahren, die für sich beanspruchen, innovativ zu sein ist lang. Doch ist alles, was neu … (⇒weiterlesen)