Richtig Lüften im Online-Training

Aktuell ist Thema „Lüften“ zum Schutz vor Corona-Infektion eine wichtige und häufig thematisierte Sache. Allerdings finden bei vielen Trainerinnen und Trainern, Dozentinnen und Dozenten mittlerweile Schulungen oder Trainings in Präsenzform gar nicht mehr statt. Die Lüftungsthematik mit den dazugehörenden Problemen kennt man eher aus dem (hoch-)schulischen Kontext. Was hat also das Thema „Lüften“ mit dem … (⇒weiterlesen)

Der schwierige Einstieg ins Seminar…

Ein gelungener Einstieg ins Seminar ist von besonderer Bedeutung. Denn ist die Eröffnung geglückt, dann läuft die Veranstaltung in der Regel auch gut weiter. Auch die Fülle an Ideen und Methoden für die Startsequenz ist groß – allerdings sind längst nicht alle Varianten des Kennenlernens/Einsteigens geeignet. So musst die Wahl der richtigen Methode natürlich zur … (⇒weiterlesen)

Virtuell trainieren, online präsentieren – hilfreiche Tipps aus der Praxis

In meinen Train-the-Trainer-Seminaren und Präsentationstrainings wird immer wieder auch “Online präsentieren” oder “Training im virtuellen Raum” gewünscht. Nur zu verständlich, denn das direkte Präsentieren eines Inhalts vor einer physisch im selben Raum anwesenden Gruppe ist zwar immer noch häufig, wird aber zunehmend durch Online Sessions in Google Hangouts, Skype/MS Teams, webex, Adobe Connect oder sonstiger … (⇒weiterlesen)

Aktive Textarbeit – so klappt es mit Texten im Seminar

“Als Lehrer taugt der Computer nicht!” titelt die Süddeutsche am 23. April und beklagt den Hype um digitale Lernformate, bei denen Schüler sich Texte nicht mehr richtig erschließen. “Schüler werden zunehmend an Tablets und Whiteboards unterrichtet. Das hat Vorteile, solange die digitale Technik nicht blind eingesetzt wird. Wer Texte wirklich verstehen will, muss immer noch … (⇒weiterlesen)

Aus der Trainerpraxis: “Ich bau mal schnell eine Twitterwall!”

Techniken, wie man Feedback im Seminar einholt, gehören zum Handwerkszeug eines Trainers.  Eine meiner Lieblingsmethoden, zu der man lediglich einen PostIt-Block benötigt habe ich hier vorgestellt (Blog-Beitrag zur SMS-Methode), nur nenne ich sie mittlerweile eher “WhatsApp-Methode” (denn wer nutzt den noch SMS???).  Auch mit dem geänderten Namen funktioniert die Methode immer noch sehr gut und … (⇒weiterlesen)

Der richtige Dozent, die richtige Trainerin

Eine Frage, die mich heute per Mail erreicht hat: “Hast du sowas wie eine Checkliste für die richtige Auswahl von Dozenten? Das würde mir gerade helfen.”. Die Hilfe kommt in Form eines Blogbeitrags (heute erneut veröffentlicht; ehemals erschienen am 2. Mai 2014; Autorin: Mirjam Soland)! Angenehme Lektüre! ___ Gute Trainingskonzepte und attraktive Seminarmethoden, wie wir sie hier … (⇒weiterlesen)

Nie ein Flop: die Sortieraufgabe!

Es ist eine meiner absoluten Lieblingsmethoden in Seminaren und Trainings und kommt demzufolge häufig zum Einsatz: die Sortieraufgabe. Die Teilnehmer bringen dabei Karten mit Begriffen, den Schritten eines Ablaufs oder Handlungen in eine Reihenfolge oder Hierarchie. Der besondere Charme der Methode liegt in ihrer Einfachheit. Und es gibt nahezu kein Thema, auf das sich das “Sortieren” … (⇒weiterlesen)